Lade-Infrastruktur

Sie können Ihr Elektroauto aufladen, während Sie schlafen, arbeiten oder einkaufen gehen. Zahlreiche Ladestationen unterwegs oder direkt bei Ihnen zu Hause liefern Ihnen jederzeit den Strom. Wenn Sie dazu noch Ökostrom beziehen, fahren Sie sogar besonders nachhaltig und emissionsarm.
Laden an der Steckdose zu Hause. Einfach Ladekabel in die Steckdose und den Ladestecker in Ihr Fahrzeug.
Laden an der Wallbox (z.B. für Garagen oder Stellplätze). Der Ladevorgang ist genau so einfach, aber viel komfortabaler und schneller.
Laden unterwegs – in Deutschland gibt es aktuell mehr als 16.000 öffentlich zugängliche Ladestationen, von denen fast 2.000 Schnellladestationen sind. Und es werden täglich mehr!
(Zum Vergleich: Bundesweit werden gut 14.500 Benzin-Tankstellen betrieben – es gibt also mittlerweile mehr Ladestationen als Tankstellen.)